Cottbus
Uni Cottbus
Gesellschaft für Informatik e.V.
45. Jahrestagung, Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), Cottbus
INFORMATIK 2015 > Schülerprogramm

Schüler-Programm

Das Schülerprogramm zur GI-Jahrestagung wird in Kooperation der BTU-CS, des Max-Steenbeck-Gymnasiums Cottbus und des Leibniz-Instituts für Innovative Mikroelektronik (IHP) aus Frankfurt/Oder organisiert. Es findet am Freitag, dem 2. 10. 2015 von 9:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr im Max-Steenbeck-Gymnasium statt. Schüler anderer Schulen sind herzlich willkommen! Die Teilnahme ist kostenlos.


Vorläufiges Programm

9:00 Uhr

Begrüßung (Steenbeck-Gymnasium und BTU-CS)

9:10 – 10:20 Uhr

Info Schüler-Tutorial „Diskrete Mathematik und Algorithmische Informatik“
Prof. Dr. Walter Hower, Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Der Unterricht ist hier und da zu experimentell geprägt; lästige maschinen-abhängige Aktionen wie Downloads beschränken oft den Blick auf's große Ganze. Der Vortrag zeigt einen professionellen Einblick in die faszinierende Wissenschafts-Disziplin Informatik; es werden Elemente dargeboten, welche den Übergang nachher zur Uni erleichtern sollen:
- Mathematik
  - Rekurrenz-Relation
  - Unendlichkeiten
- Informatik
  - Algorithmik
    - Suchen
    - Rekursives Top-down / Iteratives Buttom-up
  - (Un-)Berechenbarkeit

Literatur:
  Walter Hower
    Diskrete Mathematik - Grundlage der Informatik.
    2010 (print), Oldenbourg Wissenschaftsverlag, 978-3-486-58627-5;
    2011 (eBook), De Gruyter, 978-3-486-71164-6
    Video
  Anany Levitin
    Introduction to the Design and Analysis of Algorithms. 3rd (international) edition,
    Pearson / Addison-Wesley, 2012; 978-0-273-76411-3


10:30 – 13:00 Uhr

Info Einführung in moderne Informatik-Systeme anhand des Quadrocopters
Nicole Todtenberg, Thomas Basmer (BTU-CS und IHP)
Vorstellung der Technologie, Programmierung, Praktische Vorführungen

Unbemannte Fluggeräte (engl. Unmanned Aerial Vehicle, UAV) gewinnen immer mehr an Bedeutung. Vor allem im zivilen Bereich werden UAVs für die Verwendung bei Rettungs- und Sucheinsätzen, Geländevermessung, Transport von Waren und Überwachungsaufgaben immer interessanter. Dabei bilden Quadrocopter und Octocopter auf Grund ihrer stabilen Flug- und Schwebeeigenschaften ein effektives Grundgerüst für derartige Vorhaben.
Die Teilnehmer des Tutorials erhalten einen Überblick über die Hardware der genutzten Quadrocopter und die verschiedenen Optionen zur Steuerung dieser. Anschließend komplettiert ein Einblick in die erforderlichen theoretischen Grundlagen die einführenden Worte. Den Schwerpunkt der Veranstaltung stellt die interaktive Programmierung einer eigenen kleinen Steuersoftware für die Quadrocopter dar. Dazu steht eine drahtlose Kommunikationsverbindung zum Quadrocopter zur Verfügung.